Vorstandswahl BDA Münster / Münsterland

Meinhard Neuhaus ist in den Vorstand der Regionalgruppe Münster/Münsterland des Bundes Deutscher Architekten (BDA) gewählt worden. Die konstituierende Sitzung des neuen Vorstands sowie des Geschäftsführers fand am vergangenen Montag am Hafen in Münster statt.

Von links: Oliver Silge (Beisitzer), Meinhard Neuhaus (stellv. Vorsitzender), Martin Behet (Vorsitzender), Christian Pohl (GF) und Markus Lampe (Beisitzer). In den kommenden 3 Jahren agiert er als zweiter Vorsitzender.

Die Regionalgruppe des BDA umfasst 100 Mitglieder, die sich dafür einsetzen, dass der Wert guter Architektur und guten Städtebaus im Bewusstsein der Menschen gefestigt werden.

Foto: Markus Bomholt

Ähnliche Beiträge

×